Die pressestelle

SIAL Paris. Ibeham landet in Paris. Das von der Herkunftsbezeichnung Guijuelo geförderte und von der Europäischen Union finanzierte Projekt war auf der Messe SIAL in Paris vertreten, auf der den Besuchern die Eigenschaften und Vorteile des iberischen Schinkens gezeigt wurden. Schinkenverkostung, Tapasausarbeitung, Informationen für die Besucher, Projektion von Videos und persönliche Erläuterung aller Aspekte, die den iberischen Schinken umgeben, waren einige der Aktivitäten, die am Stand des Ibeham-Projekts auf der Messe SIAL in Paris stattfanden.

31/10/2018

Iberischer Schinken war im Herzen von Paris sehr präsent. Ibeham machte eine Verkostung des Produkts in der Einrichtung Viandas de Salamanca, wo jeder, der kam, eine Messerschneideausstellung mit Schinken besuchen, die verschiedenen iberischen Schinkensorten probieren und die genauesten Informationen über die faszinierende Welt erhalten konnte das umgibt dieses Sternprodukt der Mittelmeerdiät.

31/10/2018

"Le Blog de Titanique" verkostet den iberischen Schinken, informiert über Ibeham und macht Tapas mit dem Schinken.

31/01/2019

Überarbeitung und Rezept des Blogs "L'Alchimie des mets" mit dem iberischen Schinken von Ibeham verbreitete sich im Blog und seinen sozialen Netzwerken.

31/01/2019

30/10/2017

Ibeham beendete sein Abenteuer in Großbritannien mit drei Aktivitäten in London.

28/05/2019

Ibeham machte einen Showroom im Institut of Directors in London mit zufriedenstellenden Ergebnissen. Mehr als 40 Menschen konnten den iberischen Schinken genießen und kennenlernen.

28/05/2019

Tausende Londoner genossen zwei Tage und elf Stunden iberische Schinkenverkostung. Condesa London war der Gastgeber des Ibeham-Projekts.

28/05/2019

Ibeham landet am kommenden Mittwoch, 5. Juni, in München. Am 5. und 6. Juni finden zwei Aktivitäten im "Instituto Cervantes" und in der "Barna Bar" statt. Zum einen ein Showroom im "Instituto Cervantes" und zum anderen eine iberische Schinkenverkostung in der "Barna Bar". . Jeder wird begrüßt!

28/05/2019

Eine Pressemitteilung über die Aktivitäten in München und London wurde in mehreren Medien veröffentlicht.

27/09/2019

Das Ibeham-Projekt und viele Food-Blogger aus Frankreich, Großbritannien und Deutschland arbeiten zusammen, um die iberischen Schinkenqualitäten zu zeigen.

26/02/2019

Verschiedene Blogger, die an dem Showroom in Paris teilgenommen haben, haben ihre Erfahrungen in sozialen Netzwerken geteilt.

25/04/2019

Ibeham-Aktivitäten werden im nächsten Monat März in Paris stattfinden. Zwei Showrooms und eine Pressekonferenz bei Cool & Workers. Produktverkostung in Óscar Noguera.

25/02/2019

Ibehan kehrt nach Paris zurück, um einen Marathon mit Aktivitäten durchzuführen. Zwei Showrooms, eine Produktverkostung und eine Pressekonferenz an den Tagen 26 und 27 des nächsten Monats März.

23/01/2019

Ibeham hat mehrere Proben des iberischen Schinkens an wichtige gastronomische Einflüsse in Frankreich, Deutschland und Großbritannien geschickt. Hier teilen wir Ihnen die Meinung und Überprüfung dieser Influencer in ihren sozialen Netzwerken! Der Abschnitt wird "Meinungen und Rezensionen" genannt.

19/12/2018

Meinungen und Bewertungen: Jan Bennet, Blog "A Glug of Oil". Link: https://www.aglugofoil.com/2018/12/iberian-ham-and-ibeham-project.html

19/12/2018

Meinungen und Rezensionen: Bianca Mathée, Blog "Elbcuisine"

19/12/2018

Meinungen und Bewertungen: Helen Graves, Blog "Foodstories"

19/12/2018

Meinungen und Rezensionen: Marina D'Angelo, Blog "Les Delices de Marina". Rezepte mit iberischem Schinken. Link: https://bit.ly/2rG594G

19/12/2018

Meinungen und Bewertungen: Marie Rayner, Blog "The English Kitchen". Informativer Beitrag über Iberischen Schinken und Ibeham. Link: https://bit.ly/2BsCiVS

19/12/2018

Meinungen und Rezensionen. Irene Lara, Blog "Studio4Lara". Influencer mit 900k Followern auf Instagram!

19/12/2018

Meinungen und Bewertungen. Kavita, Blog "Kavey Eats". Instagram Geschichten & Facebook Post: https://www.facebook.com/KaveyEats/posts/2081602351923667

19/12/2018

Die Blogger london.food waren im Showroom von The Cook House (Borough Market) und teilten ihre Erfahrungen.

18/12/2018

Ibeham Projekt in sozialen Netzwerken geteilt im Showroom des Instituto Cervantes.

18/12/2018

Ibeham-Projekt in der Berliner Innenstadt. El Colmado teilt die Veranstaltung in ihren sozialen Netzwerken!

18/12/2018

Große Auswirkungen auf soziale Netzwerke. Nibblingldn teilt das Ibeham-Erlebnis im Londoner Showroom!

18/12/2018

Produktpräsentation in Viandas de Salamanca. Am 24. und 25. Oktober findet in Viandas de Salamanca eine Produktpräsentation statt. Die Veranstaltung beinhaltet: verkostung verschiedener Sorten von Iberischem Schinken, vorführung der Schnittweise des Schinkens durch eine speziell ausgebildete Person und verteilung von Informationsbroschüren und Kochrezepten. Der Zeitplan ist wie folgt: 24. Oktober zwischen 17.00 und 20.00 Uhr und 25. Oktober zwischen 12.00 und 15.00 Uhr. Das Ibéham-Projekt verbreitet weiterhin die Qualitäten des iberischen Schinkens in Paris!

18/10/2018

Unsere Tage in Köln (Anuga) in einigen Bildern ...

17/10/2019

Und ... was ist mit den leckeren Tapas in der Anuga 2019? Probieren Sie sie!

17/10/2019

Ibeham beendet sein zweites Jahr mit mehreren Aktivitäten in Paris.

17/04/2019

Gastronomieprofis genossen den Showroom in Cool & Workers Paris.

17/04/2019

Gastronomieblogger erfuhren in einem großen Showroom in Paris alles über den iberischen Schinken und teilten alles in ihren sozialen Netzwerken.

17/04/2019

Das Projekt Ibeham wurde französischen Journalisten und Massenmedien gezeigt.

17/04/2019

Ibeham erscheint in wichtigen Medien in Spanien und Frankreich.

17/04/2019

Die wichtigsten Medien des spanischen Fleischsektors zeigen Ibeham-Aktivitäten.

16/07/2019

Iberischer Schinken erscheint in der französischen Zeitschrift "Rungis Actualités"

15/07/2019

DIE MITTE BERLINS WIRD MIT DER ANKUNFT DES IBEHAM-PROJEKTS GEFÖRDERT Das Colmado am Alexanderplatz bietet eine Produktverkostung mit einer Dauer von zwei Tagen. Am 23. November (13:30 - 18:30 Uhr) und am 24. November (13:30 - 16:30 Uhr) können Sie den iberischen Schinken im Herzen der deutschen Hauptstadt probieren und erfahren. Diese Veranstaltung umfasst folgende Aktivitäten: • Verkostung verschiedener Sorten von Iberischem Schinken. • Vorführung der Schnittweise des Schinkens durch eine speziell ausgebildete Person. • Verteilung von Informationsbroschüren und Kochrezepte. • Persönliche Erklärung zu allen Aspekten des iberischen Schinkens.

14/11/2018

Der Ibérico-Schinken erreicht London – ein erster schritt des Ibeham-Projekts im rahmen seiner massnahmen zur verbreitung und förderung eines erzeugnisses, durch das eine gesunde herzfunktion unterstützt wird.

14/09/2017

Das Projekt Ibeham erscheint in der renommierten deutschen Zeitschrift "Die Fleischerei". Die in Berlin gemachten Aktivitäten haben einen Platz in dieser auf den Fleischsektor spezialisierten Zeitschrift.

14/02/2019

DAS IBEHAM-PROJEKT LANDET IN BERLIN Am 22. November um 19:00 Uhr im Instituto Cervantes in Berlin wird ein Showroom-Showcooking mit einem Geschenk für alle Teilnehmer und die folgenden Aktivitäten angeboten: • Präsentation des Produktes (Herkunft, Herstellungsprozess und Schinkenarten) durch ein Promotionsvideo. • die Verkostung verschiedener Sorten von Iberischem Schinken. • Vorführung der Schnittweise des Schinkens durch eine speziell ausgebildete Person. • Verteilung von Informationsmaterial: Broschüren, Anleitung für den richtigen Schnitt des Iberischen Schinkens und Kochrezepte. • Verkostung von Tapas mit iberischem Schinken.

13/11/2018

Die Handelskammer unterstützt Ibeham in London.

11/12/2018

Ibeham Showroom am Instituto Cervantes war ein Erfolg. Die Welt des iberischen Schinkens begeisterte die Teilnehmer und sie konnten alles über dieses Produkt der Mittelmeerdiät lernen.

11/06/2019

An der Barna Bar München war die Teilnahme maximal vier Stunden lang. Die Menschen konnten den Schinken in einer unglaublichen Atmosphäre lernen, schmecken und schneiden.

11/06/2019

Erfolg von Ibeham im Showroom des Instituto Cervantes in Berlin.

10/12/2018

Berlin lernt und genießt mit Ibeham in El Colmado.

10/12/2018

Das Cook House (Borough Market), Luxuszeuge von Ibeham.

10/12/2018

London genoss Ibeham im Casa Manolo.

10/12/2018

Das europäische Projekt Ibeham kommt zur renommierten Messe Anuga in Köln Das von der geschützten Ursprungsbezeichnung Guijuelo geförderte Projekt Ibeham, welches aus europäischen Mitteln zur Förderung und Information landwirtschaftlicher Produkte auf dem europäischen Markt finanziert wird und dessen Ziel die Verbreitung und Aufwertung des Iberischen Schinkens in Deutschland, Frankreich und dem Vereinigten Königreich ist, wird im kommenden Oktober auf der renommierten Anuga-Messe in Köln vertreten sein. Nach München und London setzt Ibeham seine dreijährige Reise fort und kommt nach Deutschland zur renommierten Anuga. Die Anuga ist die weltweit größte und wichtigste Fachmesse der Branche. Mit mehr als 7.000 Ausstellern und 165.000 Besuchern in der Ausgabe 2017, in der Ibeham bereits vertreten war, ist sie der ideale Ort, um das Wissen über Iberischen Schinken zu verbreiten und zu verbessern. Und dies wird Ibeham vom 5. bis 9. Oktober auf seinem Stand (Halle 5 2C Nr. 053) tun. Unter dem Motto "Ham, the taste of origin and tradition in Europe" wird Ibeham die Aktivitäten, die es in den drei Jahren des Projekts in drei verschiedenen Ländern und Städten wie London, Paris, Berlin und München durchgeführt hat, auf die Anuga bringen. Es handelt sich um zahlreiche Aktivitäten, die von der Demonstration des Schnitts durch eine professionell ausgebildete Person, der Verkostung von drei Arten von iberischem Schinken (grüne, rote und schwarze Vitola) oder der Zubereitung von Tapas bis hin zur Projektion von Videos, der Verteilung von Informationsmaterial und der persönlichen Erklärung an die Besucher reichen. Showrooms, Produktverkostungen und die Präsenz auf Lebensmittelmessen wie der SIAL Paris haben es Ibeham ermöglicht, in diesem fast dreijährigen Projekt in Europa Hunderttausende von Menschen zu erreichen. Darüber hinaus hat die Zusammenarbeit mit Influencern das Projekt und den Iberischen Schinken fast 2 Millionen Menschen näher gebracht. Das Endziel ist es, ein Erlebnis für den Besucher rund um die Welt des Iberischen Schinkens zu schaffen. Über das Produkt hinausgehen und die Dehesa, den Ursprung des Iberischen Schinkens, seine Herstellung, seine Qualitäten, seine Rückverfolgbarkeit, Anwendungen und Vorteile vorstellen. Die Besucher des Ibeham-Standes werden eine authentische Reise durch die Welt des Iberischen Schinkens erleben. The content of this publication represents the opinion of its author only, who is the sole person responsible for it. The European Commission does not take responsibility for the use of the information presented

09/10/2019

Mehr Blogger haben ihre Erfahrungen mit Ibeham in ihren sozialen Netzwerken geteilt. Große Schinkenerlebnisse wurden in Paris gelebt.

07/05/2019

Das Ibeham-Projekt erscheint in der deutschen Zeitschrift Die Fleischerei (internationale fachzeitschrift für fleischverarbeiter in handwerk und industrie). Der Artikel beschreibt das Projekt und die im November in Berlin durchgeführten Aktivitäten. https://www.fleischerei.de/iberischer-schinken-praesentierte-sich-in-berlin/150/7005/382833

05/02/2019

IBEHAM kommt nach Paris Das Projekt IBEHAM, der geschützten Ursprungsbezeichnung Guijuelo, wird bei der Messe SIAL in Paris, welche von 21. bis 28 Oktober stattfindet, teilnehmen. Das Projekt IBEHAM, gefördert durch die geschützte Ursprungsbezeichnung Guijuelo, wird vom 21. bis 28. Oktober auf der Messe SIAL 2018 in Paris, teilnehmen. Unter dem Motto ‘ham, the taste of orgin and tradition in Europe’ ist das Ziel dieser, durch die Europäische Union finanzierten Kampagne kein anderes, als das Wissen über den Iberischen Schinken zu verbreiten und zu verbessern. Der Schinken gilt als eines der Vorzeigeprodukte der mediterranen Diät. Bei der Messe wird ein Stand bereitstehen. Dort erhalten Sie Informationen über die Qualität des Produktes, seinen Ursprung sowie seine Rückverfolgbarkeit. Weiters bekommen Sie Auskunft über den Unterschied zwischen den verschiedenen Arten von Iberischem Schinken, seine einzigartigen Charakteristika sowie die Bedeutung, die die traditionellen Methoden der Herstellung und Konservierung haben. Der Stand ist im Pavillon 6 zu finden (Rohes Fleisch. Stand nº 6A 123.) Es werden aber nicht nur Informationen zur Verfügung gestellt. Auch eine professionell ausgebildete Person für den Schnitt des Iberischen Schinkens sowie ein Koch, der täglich verschiedene Tapas mit diesem Produkt zubereitet, werden anwesend sein. Dadurch bekommen die Standbesucher einen Einblick in die zahlreichen Verwendungsmöglichkeiten des Iberischen Schinkens. Natürlich darf dieses Produkt auch verkostet werden, damit man sich von der Qualität und dem einzigartigen Geschmack überzeugen kann. Somit wird das vorbereitete Erlebnis für die Besucher umfassend sein. Vom Lernen über den Iberischen Schinken mit all seinen Facetten (Produktion, Ursprung, Rückverfolgbarkeit, Qualität, Vorteile für die Gesundheit und gastronomische Anwendungsmöglichkeiten), bis hin zur Verkostung des frisch geschnitten Produktes durch eine professionell ausgebildete Person und der täglich zubereiteten Tapas des Kochs. IBEHAM kommt zur SIAL nach Paris und zwar mit einem bemerkenswerten Programm an Aktivitäten.

04/10/2018